Aktuelles

15.06.2019

Fabian gewinnt auf der Bahn Schweizermeisterschafts-Bronze!

Fabian Weiss ist in Aigle anlässlich der zweitägigen U19 Omnium-Schweizermeisterschaft mit dem Ziel gestartet, eine gute 3 km-Einzelverfolgung  zu fahren, um sich für die Europameisterschaft im Bahnvierer aufzudrängen. Dabei hat er sich in allen zum Wettbewerb zählenden Disziplinen (Zeitfahren, Verfolgung, Scratch und Ausscheidungsfahren) als starker Allrounder so gut in Szene gesetzt, dass er sich hinter dem neuen Schweizermeister Nicola De Lisi und Fabio Christen mit dem tollen dritten Rang die Bronzemedaille sicherte. Fabian dazu: "Nachdem mir der erste Wettkampftag so gut gelang, erkannte ich meine Chance und wollte ich am zweiten Tag einfach nochmals mein Bestes geben. Dass bei meinem erst zweiten Bahnrennen dann gleich eine Meisterschaftsmedaille resultierte, war auch für mich überraschend."

Fabian, wir vom RV Helvetia Sulz sind stolz auf deine Leistungen. Wir wünschen dir und deinen Vereinskollegen/Innen für die kommenden Meisterschaftsrennen weiterhin alles Gute!



10.6.2019

Zwei Siege und mehrere top-ten-Klassierungen auf einen Streich!

Am traditionellen nationalen Pfingstrennen in Ehrendingen standen Fahrer/Innen vom RV Sulz in verschiedenen Kategorien im Einsatz. Sie alle zeigten sich trotz wiedrigem Wetter sehr kämpferisch und gewannen in gleich zwei Kategorien ihre Rennen.

Das Rennen der Amateure/U23/Masters konnte Cyrill Steinacher gewinnen, während Sandra Weiss bei den Frauen Elite das Rennen siegreich war.

Nach der Verletzungszwangspause hat Dominik Weiss bei den U19 mit dem 3. Rang ebenfalls einen Top-Einstand auf nationaler Ebene erbracht. Fabian Weiss erreichte im selben Rennen den 5. Rang, Joel Burger den 7. Rang. Ebenfalls mit einer Top-Ten-Klassierung war Jonas Stäuble im Rennen der U17 im 7. Rang klassiert, Sarah Sollberger erreichten den 30. Rang.

Herzliche Gratulation an alle unsere Fahrer/Innen für eure super Leistungen!


Komplette Resultate siehe: Link

RV Sulz Bergrennen Rheinsulz-Schlatt
01.05.2019

Vereinsbergrennen "Rheinsulz-Schlatt" am Freitag  17.05.2019

In wenigen Tagen findet das Vereinsbergrennen nach Schlatt statt. Rennfahrer, Hobbyfahrer und Fans - macht euch bereit - kommt zu "unserem Klassiker", lasst uns zusammen einen sportlichen, schönen Abend verbringen.

Wir freuen uns auch auf Vereinsmitglieder aus dem Nachbarsverein VMG Gansingen.

Alle Informationen inkl. Startzeiten siehe:
Datei

RV Sulz Bergrennen 2019

Datei herunterladen
22.04.2019

Podestplätze für die RV Helvetia Sulz Fahrer!

Unsere Fahrer haben über Ostern brilliert, sensationelle Ränge erkämpft:

Robin Ender = 3. Rang am Elite-Strassenrennen am GP Mobiliar in Kiesen.
Jonas Stäuble = 3. Rang, erster Podestplatz in der Saison 2019 ebenfalls in Kiesen.
Fabian Weiss = Träger "weisses Trikot", bester junger Rennfahrer, sowie 10. im Gesamtklassement (3 Etappen) der Tour de Léman.

Herzliche Gratulation auch an alle unsere weiteren Rennfahrer/Innen für eure Leistungen - wir vom RV drücken euch weiterhin die Daumen, weiter so! ;-)


image-placeholder.png
20.4.2019

Intensives Rennprogramm für Jonas Weiss

Unser Eliterennfahrer Jonas Weiss wird über Ostern an der Tour de Saone et Loire in Frankreich über 3 Etappen im Einsatz stehen. Die erste Etappe stellt ein 25 km-Mannschaftszeitfahren dar, währen die beiden Folgeetappen über 151 km, respektive 155 km führen.

Am Ostersonntag folgt das Strassenrennen in Kiesen, wo neben Jonas auch weitere Rennfahrer des RV Helvetia Sulz starten. 

Am 1. Mai ist Jonas dann erneut in Frankreich bei "Chataillon - Dijon" im Einsatz.

Wir wünschen Jonas sowie allen weiteren Fahrer/Innen gute Rennen!
20.04.2019

Rheinfall-Tour unter strahlendem Sonnenschein

Die Rheinfall-Tour vom Karfreitag 2019 wurde nicht nur was das Wetter und die sommerlichen Temperaturen betrifft zu einem Erfolg - sondern auch betreffend Teilnehmer/Innen. Eine grosse Gruppe hat die rund 150 km Velofahrt gemeinsam genossen und auch den obligaten "Frühlingsformtest auf den letzten Kilometern" ausgefahren...
image-9627440-2019-04-20_Rheinfall_Tour.w640.jpg
image-9608003-2019-04-12_Fabian_Weiss_in_Action.w640.jpg
12.04.2019

Fabian Weiss fährt bei Paris-Roubaix mit!

Durch seine starken Leistungen hat sich der RV Sulz Fahrer Fabian Weiss einen Platz im Aufgebot des Swiss Cycling Teams zum Radklassiker Paris-Roubaix erarbeitet. Fabian wird am 14. April am U19 Nations Cup Rennen mit den Schweizer Kollegen Christen, Bieler, De Lisi, Hochstrasser und Tendon teilnehmen. Das Rennen wird um 11.30 Uhr in St-Amand-les-Eaux gestartet. Die 111 km lange Rennstrecke führt über Pavésektoren, welche auch von den Professionals im Finale gefahren werden, mit dem Ziel "Vélodrome Roubaix".

Fabian, wir sind stolz darauf, dass "Einer von uns" dieses Rennen bestreiten darf und wünschen dir viel Erfolg!

Deine Vereinskollegen/Innen vom RV Helvetia Sulz
31.03.2019

Neues Trainingsprogramm inkl. "Fürobeusfährtli"

Das neue Trainingsprogramm ist da! Die Rennfahrer treffen sich im März jeweils am Dienstag, ab April neu jeweils am Donnerstag zur gemeinsamen Trainingsfahrt.
Gleichzeitig am selben Ort treffen sich die Hobbyfahrer/Innen alle zwei Wochen, um die "Fürobeusfahrt" zu geniessen. Bei dieser (separat zum Rennfahrertraining organiserten) gemütlichen Ausfahrt steht "gemeinsam etwas machen und die Geselligkeit" im Fokus.

Die Leiter und der Vorstand freuen sich auf viele motivierte Teilnehmer/Innen!



Tolle Leistungen unserer Rennfahrer/Innen

Die Aushängeschilder unseres Vereins fahren national vorne mit. Auf der Bahn, beim Biken oder bei den ersten Strassenrennen haben sie sich von der besten Seite gezeigt und verschiedene Top-Klassierungen herausgefahren.

Wir vom RV Helvetia Sulz sind stolz auf euch und wünschen euch weiter viel Erfolg!

image-9578330-2019-03_Rennbahn_Grenchen.w640.JPG
image-9500522-2019-02_Bahnrennen_Grenchen.jpg
26.02.2019

Unsere Rennfahrer sind auf der Bahn sehr gut unterwegs

Am 14. Februar haben unsere Rennfahrer anlässlich der Schweizermeisterschaften im Velodrome von Grenchen tolle Leistungen abgegeben.
Cyrill Steinacher: 17 Rang (Scratch, Tempo Race, Ausscheidungsfahren)
Dominik Weiss: 1. Rang Point Race, 4. Rang Ausschiedungsfahren, 5. Rang Tempo Race

Herzliche Gratulation!
​​​​​​​
Besuch Bahnrennen im Velodrome Grenchen

Am 21.03.2019 werden wir gemeinsam die Bahnrennen in Grenchen besuchen. Informationen siehe unter Jahresprogramm oder im dir zugestellten Mail.

18.02.2019

Die Strassensaison 2019 steht uns unmittelbar bevor!

Nach vielen Lauf- und Hallentrainings stehen die Vereins-Trainings der Rennfahrer sowie Sonntags-Touren fest. Nutzt den Schwung des Wintertrainings und besucht ab Beginn die Trainings und Ausfahren. Der RV Sulz wünscht allen einen guten Start, erlebnis- und erfolgreiche sowie vor allem unfallfreie Fahrten!


image-9485948-2019-02_Dominik_Weiss_Zeitfahrtraining.jpg
Datei

Beschreibung und Anmeldung Veloferien 2019

Datei herunterladen
04.02.2019

Veloferien 2019 in Valverde di Cesenatico

Die Buchungen zu den Veloferien sind gut angelaufen. Falls du dich auch dazu gesellen willst, packe deine Chance und melde dich jetzt an. Die Einladung richtet sich an alle Velofahrer/Innen, egal welches Alter und Stärkeklasse - eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht notwendig.

20.01.2019

Toller Einsatz der Veteranen

Unsere Veteranen haben anlässlich der dritten Stadtlaufs in Laufenburg erneut rundum eine tolle Laufveranstaltung geprägt. Sicherlich bleibt auch das warme, feine Essen nach dem Lauf vielen Aktiven in bester Erinnerung! Vielen Dank an alle Helfer für Ihren Einsatz!


Voranzeige Veteranen-Generalversammlung

Die Veteranen des RV Sulz sind herzlich zur Veteranen-GV am Samstag 16.03.2019 ab 15 Uhr in der Sonne in Etzgen eingeladen. Der Vorstand freut sich auf einen informativen und gemütlichen Nachmittag.
image-9426902-2019-01_Veteranen_in_Küche_an_Stadtlauf_Laufenburg.w640.jpg
image-9354290-2018-12_cycling-santa-F.jpg
20.12.2018
Frohe Weihnachten

Der RV Sulz darf auf ein erfolgreiches Vereinsjahr 2018 zurückschauen. Wir konnten mehrere Events als Veranstalter erfolgreich durchführen und unsere Sportler/Innen haben in den verschiedenen Kategorien wiederum Spitzenleistungen erbracht.
Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für Ihren Einsatz für den Verein, wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest sowie einen guten Start in ein erfolgreiches und unfallfreies 2019!

Euer Vorstand

09.12.2018
109. Generalversammlung auf dem Schiff abgehalten

Die während der Fahrt auf dem "Löwe von Laufenburg" abgehaltene Generalversammlung ist bereits Geschichte. Nach einem feinen Nachtessen durften in der Versammlung die guten Leistungen unserer Sportler sowie mehrere Vereinsmitglieder für ihre langjährige Vereinstätigkeit geehrt werden.
Was unsere Organisation betrifft, sind noch ein paar "Ämtli" für das Vereinsjahr 2019 offen. Wir freuen uns auf freiwillige, welche die Lücken noch helfen zu füllen.
Der Vorstand bedankt sich bei den Mitgliedern für das gemeinsame Wirken und freut sich schon jetzt auf ein interessantes Vereinsjahr 2019!


image-9329390-2018-12_Hotel_Don_Abbondio_Lecce_Seniorentour_2019.jpg
11.2018
Die Seniorentour 2019 ist ausgeschrieben

Im 2019 starten wir ab einen tollen Hotel in Lecco ITA unsere Ausfahrten in der Comersee-Gegend. An perfektenen Portionen Pasta's wird es im südlichen Nachbarsland kaum fehlen...

Weitere Informationen siehe:

Datei

Seniorentour 2019 in Lecco ITA

Datei herunterladen
11.2018
Anmeldung zur Generalversammlung 2018

RV-Mitglieder, welche noch nicht zur Generalversammlung angemeldet sind, bitten wir dies aus organisatorischen Gründen noch zu tun. Entweder via Doodle (Link siehe Mitglieder-Mail) oder direkt an ein Vorstandsmitglied.

Wir freuen uns auf einen gemütlichen Abend auf dem Fahrgastschiff "Löwe von Laufenburg".


image-placeholder.png
11.2018
Die Veloferien 2019 sind ausgeschrieben!

Im 2019 werden zum 20-igsten Mal die beliebten Veloferien in Valerde di Cesenatico durchgeführt. Kommt wiederum mit, die Anmeldedaten findet ihr hier: https://veloferien.jimdo.com

11.2018
Martina Weiss beendet ihre Karriere als Radrennfahrerin


Die damalige Jungradlerin Martina Weiss hängt Ende dieser Saison als nationale Elite-Spitzenrennfahrerinihr ihr Rad an den Nagel. Sie wird an der Fachhochschule ein Studium starten.

Wir vom RV Helvetia Sulz sind dankbar und stolz darauf, dass wir mit dir Martina viele tolle Momente haben konnten und an deinen sportlichen Höhepunkten  teilhaben durften. Wir wünschen dir auf deinem weiteren Lebensweg alles Gute!




image-9303179-19841edc-b763-47da-9320-300a8b44a9bc.jpg