Verregnetes Rennwochenende

Beitrag von Victoria Schraner, publiziert am 2009-06-24T11:56:00

Auch dieses Wochenende waren die Jungradler und Rennfahrer des RV Sulz in verschiedenen Teilen der Schweiz unterwegs.

Die Jungradler mussten wieder einmal als Erste das schöne Sulztal verlassen. Denn schon um 8.15 h hatte die Kat. U15 den Start in Wetzikon. Ihr Rennen ging über 25 Runden. Antonia durfte in dieser Kategorie als erstes Mädchen gefeiert werden. Auch die anderen SulzerInnen  zeigten eine souveräne Leistung. Eine Stunde später starteten die U13. Daria Hofer wurde nach 16 zurückgelegten Runden einmal mehr erstes Mädchen.

Nach den Schülerrennen fand das FB-Rennen statt. Dieses musste leider wegen des schlechten Wetters gekürzt werden. Victoria Schraner wurde 11. und belegt zurzeit im Focus Frauencup den 3. Rang.  Fabienne Sommer, die in der Kat. FA startete, wurde gute 5. Die Anfänger (U17) und Junioren (U19) standen um diese Zeit in Pfaffnau am Start. Auch sie zeigten ein gutes Rennen.

Ranglisten:
U13
                                                  
5. Daria Hofer (1.Mädchen); 6. Valentin Schraner; 8. Michael Schraner; 9. Dominic Weber; 11. Fabian Businger; 12. Patrice Steinacher

U15                                                 
9. Adrian Schraner; 19. Antonia Schraner (1. Mädchen); 24. Tanja Schmid; 27. Alyson Thommen; 28. Valeriano Vaccalluzzo; 29. Jens Brugger
FB                                                  
11. Victoria Schraner

FA                                                        
5. Fabienne Sommer

U17 (in Pfaffnau)                                                     
28. Jan Hofer; 30. Reto Stäuble

U19 (in Pfaffnau)
35. Philipp Sommer; 38. Jonas Weiss

Scroll to Top